Kopfbild

Freiburg-Hochdorf

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein herzliches Willkommen auf der Internetseite des SPD-Ortsvereins Freiburg-Hochdorf. Unser Auftritt informiert Sie über unsere Arbeit und stellt für Sie eine Plattform für Ihre Fragen und Anregungen zum Mitmachen und Mitge­stalten der politischen Verhältnisse in unserem Stadtteil dar. Im Vordergrund stehen Themen der Kommunalpolitik und solche der Entwicklung unserer Region. Aber auch zu Themen der übergreifenden Politik werden wir aktiv, soweit dies lokal von Interesse ist. Wir freuen uns jedenfalls auf Ihre Anregungen oder Fragen unabhängig davon, welche Ebene tangiert ist. Nutzen Sie dazu bitte das Kontaktformular oder greifen Sie einfach zum Telefon oder kommen Sie persönlich bei unseren Veranstaltungen vorbei (siehe Termine). Viel Vergnügen auf unseren Seiten wünscht Ihnen

Dr. Heinz Joseph (Vereinsvorsitzender)

 

 
 

24.05.2016 in Topartikel Bundespolitik

Kippt die Energiewende?

 
Dr. Eva Stegen von den Elektrizitätswerken Schönau (EWS)

Umweltverbände und Bürgergesellschaften und -genossenschaften zur Herstellung von Ökostrom sind besorgt. Bremst die EEG-Novelle 2016 die erfolgreichen dezentralen Strukturen zugunsten von Konzernen und Industrie aus? Was ist zu tun? Fragen, die der Ortsverein Hochdorf mit Frau Dr. Stegen von den Elektrizitätswerken Schönau diskutiert hat.

 

03.06.2016 in Pressemitteilungen

Höhere Eintrittspreise ins Schwimmbad? Nicht mit uns!

 

Amtsblatt Artikel vom 03.06.2016

Für Verwunderung in der SPD-Fraktion hat ein Bericht in der Presse gesorgt, wonach der Aufsichtsrat der Freiburger Bäder Einsparungen in Höhe von 258.000 € plant. Gespart werden soll unter anderem durch kürzere Öffnungszeiten der Bäder an Feiertagen und bei Veränderungen am Personalbestand. Besonders gravierend ist aber die geplante Erhöhung der Eintrittspreise, mit der Mehreinnahmen von rund 125.000 € erreicht werden sollen. So soll unter anderem die Einzelkarte statt bisher 4,00 nun 4,50 € kosten und die Saisonkarte statt 86 nun 95 € und auch für Kinder und Jugendliche sind saftige Preiserhöhungen vorgesehen. Ob dies aber wirklich den gewünschten Erfolg mit sich bringt, ist fraglich. „Trotz Preiserhöhungen und schlechterer Öffnungszeiten wird mit gleichbleibenden Besucherzahlen gerechnet, das verwundert“, so Renate Buchen, Fraktionsvorsitzende.

 

02.06.2016 in Aktuelles

Höhere Eintrittspreise ins Schwimmbad? Nicht mit uns!

 

Für Verwunderung in der SPD-Fraktion hat ein Bericht in der Presse gesorgt, wonach der Aufsichtsrat der Freiburger Stadtbau bei den Bädern plant. Gespart werden soll unter anderem durch kürzere Öffnungszeiten der Bäder an Feiertagen und bei Veränderungen am Personalbestand. Besonders gravierend ist aber die geplante Erhöhung der Eintrittspreise, mit der Mehreinnahmen von rund 125.000 € erreicht werden sollen. So soll etwa die Einzelkarte statt bisher 4,00 nun 4,50 € kosten und die Saisonkarte statt 86 nun 95 € und auch für Kinder und Jugendliche sind saftige Preiserhöhungen vorgesehen. Ob dies aber wirklich den gewünschten Erfolg mit sich bringt, ist fraglich. „Trotz Preiserhöhungen und schlechterer Öffnungszeiten wird mit gleichbleibenden Besucherzahlen gerechnet, das verwundert“, so Renate Buchen, Fraktionsvorsitzende.

 

25.05.2016 in Aktuelles

Trauer um Altstadträtin Dr. Gertraude Ils

 

Wir trauern um unsere Altstadträtin Dr. Gertraude Ils, die am vergangenen Mittwoch im Alter von 107 Jahren in ihrer Wohnung verstarb. Freiburg verliert nicht nur seine älteste Bürgerin, sondern auch eine bis ins hohe Alter engagierte Kommunalpolitikerin.
Zu den durchgehenden Linien im Leben von Dr. Gertraude Ils gehörten Kunst und Kultur, dafür stand ihr Name; auch für eine lebenslange Schulung der Wahrnehmung, für Offenheit und Neugier bis ins hohe Alter. Dr. Gertraude Ils verkörperte mit ihrer Person und ihrem Handeln Toleranz, Engagement, Bildung und Kultur. Ein Zitat anlässlich ihres 104. Geburtstages möge uns daher immer in Erinnerung bleiben: "Ich würde mich – über die gesamte Dauer meines Lebens – als menschenneugierig bezeichnen. Ich sammle, so lange ich denken kann, Menschen."

 

Counter

Besucher:184022
Heute:7
Online:1