Freiburg-Hochdorf

 

Online-Veranstaltung: „Das Wichtige jetzt: Kommen die Corona-Hilfen an?“

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Die Corona-Pandemie begleitet uns nun seit einem Jahr und schränkt uns alle in unserem Alltag ein. Dies betrifft u.a. die Bereiche von Dienstleistungen, Handel und Industrie oder im Tourismus sowie im Gesundheits- und Sozialwesen. Inhaber:innen und Selbstständige leiden darunter, dass ihre Geschäfte, Restaurants oder Konzerthallen und Clubs geschlossen bleiben müssen, viele Beschäftigte fürchten um ihre Anstellungen.

Olaf Scholz hat als Finanzminister in der Bundesregierung dafür Sorge getragen, dass mit den umfangreichsten Finanzhilfen in der Geschichte der Bundesrepublik die Wirtschaft stabilisiert wurde. Die Corona-Hilfen werden kontinuierlich nachjustiert und erweitert, zuletzt mit der Überbrückungshilfe III und der Neustarthilfe für Soloselbständige. 

Doch kommt diese Corona-Hilfe überall an, wo sie dringend benötigt wird?  Gibt es Bereiche, die bislang zu wenig oder noch gar nicht berücksichtigt wurden? Welche Lehren werden aus der Pandemie gezogen? Und last but not least: Wie steht es um die Zukunft von Baden-Württemberg und insbesondere Freiburg als Wissenschaftsstandort?

Gemeinsam mit Olaf Scholz, Vizekanzler, Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat, möchten wir diese und auch Ihre Fragen diskutieren in einer Online-Veranstaltung am

 

Dienstag, 09. Februar 2021

16.30-18.00 Uhr

„Das Wichtige jetzt: Kommen die Corona-Hilfen an?“

 

Wir laden Sie und Euch herzlich ein und freuen uns auf rege Teilnahme!

 

Unter folgendem Link findet die Veranstaltung statt:

https://spd.webex.com/spd/onstage/g.php?MTID=ea003d85bd2740cd92043c5266e23d797

Solidarische Grüße

 

Gabi Rolland und Jennifer Sühr

 

Homepage SPD KV Freiburg

Counter

Besucher:184035
Heute:15
Online:1
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

21.06.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Digitale Sitzung AG Migration und Vielfalt Breisgau

Alle Termine