Freiburg-Hochdorf

 

Veröffentlicht in Ortsverein
am 13.04.2024

Stabwechsel bei der SPD-Freiburg-Hochdorf

Nach zehn Jahren ging am 1. März 2024 die Amtszeit von Heinz Joseph im Vorsitzendenamt der SPD Freiburg-Hochdorf zu Ende. Nachdem Heinz auf eine neuerliche Kandidatur verzichtete hatte, wurde Knuth Stemmer, bisher Beisitzer im Vorstand, zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Im Rahmen der Aussprache zum Rechenschaftsbericht würdigte Knuth die Verdienste von Heinz. Der habe angesichts einer drohenden Vakanz Verantwortung übernommen und den Ortsverein konsolidiert. Ein neues Arbeitskonzept sah vor, dass sich die SPD-Mitglieder über die eigentliche Parteiarbeit hinaus verstärkt in Institutionen, Organisationen und Projekte einbringen und im Ort Präsenz zeigen sollten. Dies sei in vielfältiger Weise gelungen. Zuletzt im Rahmen einer vom Vorstand mit angestoßenen überparteilichen Interessengemeinschaft für den Anschluss der Bebelstraße an die B 294. Der Ortsverein sei dem scheidenden Vorsitzenden Heinz Joseph für zehn Jahre erfolgreichen Wirkens für die SPD Hochdorf zu großem Dank verpflichtet, wiederholte Knuth Stemmer auch nochmals bei der konstituierenden Vorstandssitzung am 13. März 2024.

Die Wahlen zum neuen Vorstand im Rahmen der Jahreshauptversammlung, in bewährter Weise wiederum geleitet von Jürgen Kießling vom Ortsverein Freiburg-Stühlinger, hatten übrigens folgendes Ergebnis: Vorsitzender Knuth Stemmer, stellvertretender Vorsitzender Michael Seidl, Kassenwart Manfred Scheffelt, Schriftführer Lutz Hirthe, Beisitzer Jessica Monn und Martin Stoll. Zu Kassenprüfern wurden gewählt Angelika Heiny und Renate Dienewald-Stemmer.

In einer ersten Stellungnahme während der Jahreshauptversammlung rief Knuth den Ortsverein dazu auf, sich im Wahljahr 2024 für gute Ergebnisse für die SPD stark zu machen.

Knuth Stemmer

1. Vorsitzender

 

 

Veröffentlicht in Ortsverein
am 07.03.2024

Stabwechsel bei dem SPD-Ortsverein Freiburg-Hochdorf

Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Tagesordnung der jüngsten Jahreshauptversammlung der Hochdorfer SPD. Der Vorsitzende Dr. Heinz Joseph referierte in seinem Rechenschaftsbericht die vielfältigen Aktivitäten des Ortsvereins in den vergangenen Jahren. Er hob besonders die Beteiligung an der parteiübergreifenden und erfolgreichen Initiative gegenüber der Stadt um den Anschluss der Bebelstraße an die B 294 hervor. Jetzt gelte es, gemeinsam mit der Ortschaft Sorge zu tragen, dass der Zeitplan für die Bauarbeiten eingehalten werde. Abschließend teilte er mit, dass er sein Amt im Vorstand übergeben wolle. In der folgenden, detailliert geführten Aussprache, dankte Knuth Stemmer dem scheidenden Vorsitzenden für die Übernahme des vakanten Amtes vor zehn Jahren und dann für lange Jahre verdienstvolle Leitungsarbeit.

Der Kassierer Manfred Scheffelt berichtete von geordneten Finanzen und einer leicht steigenden Mitgliederzahl, sowie einem sich verjüngendem Altersdurchschnitt.
Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war auch die Aufstellung der Vorschlagsliste für die anstehende Ortschaftsratswahl im kommenden Juni. Der Vorstand zeigte sich erfreut, dass der Ortsverein mit einer nahezu kompletten Kandidatenliste antreten kann.

Durch die Wahlgänge führte in Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit der Stadt-SPD Jürgen Kießling vom Ortsverein Freiburg-Stühlinger.
Die Vorstandswahlen hatten folgendes Ergebnis:
Neuer Vorsitzender des Ortsvereins Hochdorf: Knuth Stemmer (bisher Heinz Joseph). Stellvertreter: Michael Seidl (neu, bisher vakant). Kassierer: Manfred Scheffelt (wie bisher). Schriftführer: Lutz Hirthe (wie bisher; in Abwesenheit gewählt). Beisitzer bzw. Beisitzerin in alphabetischer Reihenfolge: Jessica Monn (neu), Martin Stoll (in dieser Funktion neu), Lothar Weisser (neu). Kassenprüferinnen: Angelika Heiny (wie bisher) und Renate Dienewald- Stemmer (neu). Mitgliederzahl: 31 (davon 7 unter 40 Jahren). Kontakt: Knuth Stemmer, 07665/95664; Knuth.Stemmer@web.de

1. Vorsitzender

Knuth Stemmer

Veröffentlicht in Ortsverein
am 21.02.2024 von SPD KV Freiburg

Der SPD Ortsverein Tuniberg lädt im Nachgang zu seiner Mitgliederversammlung zu einer öffentlichen Veranstaltung ein.

Das Thema lautet „Flucht und Migration – Perspektiven aus Freiburg und darüber hinaus“ und wir konnten dafür mit unserem für die Themen Soziales, Wohnungswesen, Migration und Integration zuständigen Freiburger Bürgermeister, Ulrich von Kirchbach,einen uns allen wohlbekannten Experten für dieses so wichtige Thema gewinnen.

Darüber hinaus wird Simon Rupprecht, Mitglied unseres Ortsvereins, ein Impulsreferat halten.

Im Anschluss an diese Podiumsdiskussion bietet sich selbstverständlich wieder die Möglichkeit, mit den Expert:innen ins Gespräch zu kommen und eine Diskussion zu führen, wie sie seit einiger Zeit wieder das ganze Land beschäftigt. Wichtig ist es uns als Ortsverein, hier klare sozialdemokratische Perspektiven aufzuzeigen.
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 6. März 2024 im Tuniberghaus in Tiengen, statt. Die Mitgliederversammlung beginnt um 19 Uhr, die öffentliche Veranstaltung schließt sich um 20 Uhr daran an. Der Eintritt ist natürlich frei. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Mit solidarischen Grüßen für den Vorstand,
Martin Günzel

SPD Ortsverein Tuniberg

Veröffentlicht in Ortsverein
am 28.01.2024

Am Freitag dem 1. März 2024 findet in der Högestube ab 19:00 Uhr in Hochdorf eine Mitgliederversammlung mit Neuwahl des geschäftsführenden Vorstandes des Ortsvereins der SPD Freiburg-Hochdorf statt. Hierzu sind alle Parteimitglieder des Ortsvereins herzlich eingeladen. Die Tagesordnung wird den Mitgliedern über E-Mail zugestellt. Mitglieder, die nicht im E-Mail-Verteiler vorliegen oder ihre E-Mail-Adresse inzwischen geändert haben, können diese Tagesordnung beim Vereinsvorsitzenden direkt anfordern.

Dr. Heinz W. Joseph

Vorsitzender des Ortsvereins der SPD Freiburg-Hochdorf

Counter

Besucher:184087
Heute:35
Online:1
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

23.04.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Frühjahrsempfang der SPD Freiburg
    Was steht auf dem Spiel? – Europa vor der Wahl 2024 am …

Alle Termine